Vorheriges Nächstes

"Ich wälze nicht schwere Probleme und spreche nicht über die Zeit. Ich weiß nicht wohin ich dann käme, ich weiß nur ich käme nicht weit! In Heinz Erhardts Sinne, freuen wir uns einfach auf den Sommer 2021!

Vorheriges Nächstes

"Ich wälze nicht schwere Probleme und spreche nicht über die Zeit. Ich weiß nicht wohin ich dann käme, ich weiß nur ich käme nicht weit! In Heinz Erhardts Sinne, freuen wir uns einfach auf den Sommer 2021!

News

Programm

Freitag, 6. August 2021
Die Querschläger – 30 Jahre

Im September 1990 standen die „Original Kreuzfidelen Querschläger“ beim Folk & Blues-Festival in Goldegg zum ersten Mal auf der Bühne. Da die zum 30 Jahre-Jubiläum geplante Tour 2020 nicht stattfinden konnte, wird sie heuer nachgeholt. Und im Jubiläumsprogramm sind natürlich alle Gustostückerl aus der Anfangszeit enthalten,  von „buttableame“ und „roabeefeld“ über „mariedl marie“, „B99 blues“ und „hoamat“ bis hin zu „walker johnny“ und „alpenhrose/wüdsau“… und was dabei erstaunen wird:  Viele dieser Lieder sind heute sogar aktueller als damals.

Einige Pressestimmen aus den 90ern:
Die Musik folgt dem strengen Gesetz dass es eine Verbindung aus Singer-Songwriter-Tradition und der heimatlichen Volksmusik gibt.” (Bernhard Flieher, Salzburger Nachrichten)

Eine Band aus dem Lungau, die auch in diesem Dialekt singt und musikalisch zwischen neuer Folksmusik, Blues Rock und Funk einzuordnen ist – gute Lieder mit ebensolchen Texten, humorvoll ,kritisch und durchwegs hörenswert – eine Band die auch außerhalb des Lungaus ihr Publikum finden wird.” (Folkladen-Zeitschrift Wien)

Die Querschläger sind der Beweis, dass sich die Mischung Rock/Dialekt nicht im puren elektronischen Aufpäppeln von Volksliedern mit leicht infantilen Texten erschöpfen muss.” (Tauernmagazin)

Einlass:  19:00 Uhr – Beginn: 20:00 Uhr

VVK:  € 26,- AK:  € 29,-

Kinder/Jugendliche bis 15 Jahre:  € 15,-

  • VVK: 17,-
  • Abendkassa: 19.-
  • Kinder/Jugendliche bis 15 Jahren: 15,-
Besetzung
Die Querschläger – 30 Jahre

Im September 1990 standen die „Original Kreuzfidelen Querschläger“ beim Folk & Blues-Festival in Goldegg zum ersten Mal auf der Bühne. Da die zum 30 Jahre-Jubiläum geplante Tour 2020 nicht stattfinden konnte, wird sie heuer nachgeholt. Und im Jubiläumsprogramm sind natürlich alle Gustostückerl aus der Anfangszeit enthalten,  von „buttableame“ und „roabeefeld“ über „mariedl marie“, „B99 blues“ und „hoamat“ bis hin zu „walker johnny“ und „alpenhrose/wüdsau“… und was dabei erstaunen wird:  Viele dieser Lieder sind heute sogar aktueller als damals.

Einige Pressestimmen aus den 90ern:
Die Musik folgt dem strengen Gesetz dass es eine Verbindung aus Singer-Songwriter-Tradition und der heimatlichen Volksmusik gibt.” (Bernhard Flieher, Salzburger Nachrichten)

Eine Band aus dem Lungau, die auch in diesem Dialekt singt und musikalisch zwischen neuer Folksmusik, Blues Rock und Funk einzuordnen ist – gute Lieder mit ebensolchen Texten, humorvoll ,kritisch und durchwegs hörenswert – eine Band die auch außerhalb des Lungaus ihr Publikum finden wird.” (Folkladen-Zeitschrift Wien)

Die Querschläger sind der Beweis, dass sich die Mischung Rock/Dialekt nicht im puren elektronischen Aufpäppeln von Volksliedern mit leicht infantilen Texten erschöpfen muss.” (Tauernmagazin)

Einlass:  19:00 Uhr – Beginn: 20:00 Uhr

VVK:  € 26,- AK:  € 29,-

Kinder/Jugendliche bis 15 Jahre:  € 15,-

Termine für Die Querschläger – 30 Jahre
Premiere:
  • Freitag, 6. August 2021 – 20:00 Uhr
    Vorverkauf: € 26,-Abendkasse: € 29,-Jgdl. bis 15J.: € 15,-
Besetzung für Die Querschläger – 30 Jahre

Für diese Veranstaltung wurden noch keine Besetzung festgelegt.

Das Team für Die Querschläger – 30 Jahre

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Team festgelegt.

Bilder von der Aufführung Die Querschläger – 30 Jahre
Impressionen von Die Querschläger – 30 Jahre

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Impressionen hinzugefügt.

Freitag, 13. August 2021
Großkonzert TMK 2021

Nur alle 2 – 3 Jahre bietet sich die Möglichkeit die drei Trachtenmusikkapellen Seeham, Obertrum und Mattsee gemeinsam auf einer Bühne zu sehen und ihr umfangreiches, vielfältiges  Musikprogramm zu genießen.

Im August ist es wieder soweit!

Die rund 150 Musikerinnen und Musiker zeigen ihr Repertoire auf unserer Seebühne mit dem Ziel, ihr Publikum mitzureißen, aber auch zu verzaubern. Ein sehens- wie auch hörenswerter Abend, ein großes Spektakel, das da auf der Seebühne in Seeham geboten wird!

Einlass:  19 Uhr  /  Beginn:  20 Uhr

Freie Platzwahl – Eintritt:  FREI

  • VVK:
  • Abendkassa:
  • Kinder/Jugendliche bis 15 Jahren:
Besetzung
Großkonzert TMK 2021

Nur alle 2 – 3 Jahre bietet sich die Möglichkeit die drei Trachtenmusikkapellen Seeham, Obertrum und Mattsee gemeinsam auf einer Bühne zu sehen und ihr umfangreiches, vielfältiges  Musikprogramm zu genießen.

Im August ist es wieder soweit!

Die rund 150 Musikerinnen und Musiker zeigen ihr Repertoire auf unserer Seebühne mit dem Ziel, ihr Publikum mitzureißen, aber auch zu verzaubern. Ein sehens- wie auch hörenswerter Abend, ein großes Spektakel, das da auf der Seebühne in Seeham geboten wird!

Einlass:  19 Uhr  /  Beginn:  20 Uhr

Freie Platzwahl – Eintritt:  FREI

Termine für Großkonzert TMK 2021
Premiere:
  • Freitag, 13. August 2021 – 20:00 Uhr
Besetzung für Großkonzert TMK 2021

Für diese Veranstaltung wurden noch keine Besetzung festgelegt.

Das Team für Großkonzert TMK 2021

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Team festgelegt.

Bilder von der Aufführung Großkonzert TMK 2021
Impressionen von Großkonzert TMK 2021

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Impressionen hinzugefügt.

Freitag, 20. August 2021
Kabarett mit Eva Maria Marold

Eva Maria Marold ist Schauspielerin, Hausfrau, Kabarettistin, Sängerin, Mutter, Autorin, Moderatorin, Mediatorin (also, in dieser Funktion hauptsächlich für ihre Söhne tätig!) und Tänzerin (Fachgebiet: Intimidierender Burgenländischer Körperausdruckstanz). Jedenfalls ist sie vielseitig. Aber jetzt ist sie auch noch
vielseitig desinteressiert! Was erlaubt sie sich!!?? Vielseitig? – Ja, bitte. Desinteressiert? – Nein, danke.

In ihrem neuen Kabarettprogramm geht die Künstlerin der Frage auf den Grund warum Gegensätze so wichtig sind und ob das Gegenteil von etwas Schlechtem automatisch etwas Gutes ist. Wäre es vielleicht besser einseitig interessiert zu sein anstatt vielseitig desinteressiert? Fragen über Fragen. Auf ihre typisch freche und humorvolle Art nimmt sie menschliche Verhaltensmuster unter die Lupe und versucht herauszufinden warum wir so schnell bereit sind immer dem, der am lautesten schreit Recht zu geben. Warum machen wir so oft aus einer Mücke einen Elefanten anstatt einmal aus einem Elefanten eine Mücke?
Warum sind heutzutage so viele Menschen außer sich und so wenige bei sich? Ist das Gegenteil von „politisch links“ tatsächlich „politisch rechts“? Oder spazieren da die Schwestern Ignoranz und Intoleranz lediglich in zwei verschiedenen Kleidchen am Boulevard der Selbstgefälligkeit entlang? Ist es wirklich verwerflich an Unhöflichkeit, Fußpilz, einem warmen Bier, Elternvereinsversammlungen, Kindergeburtstagspatrtys, Eisstockschießen, Rassismus und politischem Fanatismus desinteressiert zu sein? Muß es denn tatsächlich für alle Lösungen auch die passenden Probleme geben?

Eva Maria Marold nimmt sich kein Blatt vor den Mund und schildert einen Abend lang kritisch, aber liebevoll ihren Alltag als alleinerziehende Mutter im Spagat (da kommt ihr die burgenländische Tanzausbildung zugute!) zwischen Toleranz und Verteidigung der eigenen Werte und Maßstäbe.

Einlass: 19h00  Beginn: 20h00

VVK: € 25,-/AK: € 28,-

  • VVK: 25,-
  • Abendkassa: 28.-
  • Kinder/Jugendliche bis 15 Jahren: 15,-
Besetzung
Kabarett mit Eva Maria Marold

Eva Maria Marold ist Schauspielerin, Hausfrau, Kabarettistin, Sängerin, Mutter, Autorin, Moderatorin, Mediatorin (also, in dieser Funktion hauptsächlich für ihre Söhne tätig!) und Tänzerin (Fachgebiet: Intimidierender Burgenländischer Körperausdruckstanz). Jedenfalls ist sie vielseitig. Aber jetzt ist sie auch noch
vielseitig desinteressiert! Was erlaubt sie sich!!?? Vielseitig? – Ja, bitte. Desinteressiert? – Nein, danke.

In ihrem neuen Kabarettprogramm geht die Künstlerin der Frage auf den Grund warum Gegensätze so wichtig sind und ob das Gegenteil von etwas Schlechtem automatisch etwas Gutes ist. Wäre es vielleicht besser einseitig interessiert zu sein anstatt vielseitig desinteressiert? Fragen über Fragen. Auf ihre typisch freche und humorvolle Art nimmt sie menschliche Verhaltensmuster unter die Lupe und versucht herauszufinden warum wir so schnell bereit sind immer dem, der am lautesten schreit Recht zu geben. Warum machen wir so oft aus einer Mücke einen Elefanten anstatt einmal aus einem Elefanten eine Mücke?
Warum sind heutzutage so viele Menschen außer sich und so wenige bei sich? Ist das Gegenteil von „politisch links“ tatsächlich „politisch rechts“? Oder spazieren da die Schwestern Ignoranz und Intoleranz lediglich in zwei verschiedenen Kleidchen am Boulevard der Selbstgefälligkeit entlang? Ist es wirklich verwerflich an Unhöflichkeit, Fußpilz, einem warmen Bier, Elternvereinsversammlungen, Kindergeburtstagspatrtys, Eisstockschießen, Rassismus und politischem Fanatismus desinteressiert zu sein? Muß es denn tatsächlich für alle Lösungen auch die passenden Probleme geben?

Eva Maria Marold nimmt sich kein Blatt vor den Mund und schildert einen Abend lang kritisch, aber liebevoll ihren Alltag als alleinerziehende Mutter im Spagat (da kommt ihr die burgenländische Tanzausbildung zugute!) zwischen Toleranz und Verteidigung der eigenen Werte und Maßstäbe.

Einlass: 19h00  Beginn: 20h00

VVK: € 25,-/AK: € 28,-

Termine für Kabarett mit Eva Maria Marold
Premiere:
  • Freitag, 20. August 2021 – 20:00 Uhr
    Vorverkauf: € 25,-Abendkasse: € 28,-Jgdl. bis 15J.: € 15,-
Besetzung für Kabarett mit Eva Maria Marold

Für diese Veranstaltung wurden noch keine Besetzung festgelegt.

Das Team für Kabarett mit Eva Maria Marold

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Team festgelegt.

Bilder von der Aufführung Kabarett mit Eva Maria Marold
Impressionen von Kabarett mit Eva Maria Marold

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Impressionen hinzugefügt.

Freitag, 27. August 2021
Open Air Hardrock – SPEED LIMIT

Mit der Hardrockband Speed Limit ist diesen Sommer ein Stück österreichische Rockgeschichte zu Gast auf der Seebühne Seeham.

Mit dem Song „Lady“ konnte man 1988 sogar weltweit mit Chartplatzierungen, Video Airplay und Beteiligung an Best Of Rock CD/LP Compilations punkten. Das Österreichische Jugendmagazin „Rennbahn Express“ wählte SPEED LIMIT u.a. 1989 zum besten Metal-Act  Österreichs.

Ihre makellose Reputation als Liveband erspielten sich Speed Limit mit zahllosen Engagements als Supportband für international arrivierte Rocklegenden (zuletzt u.a. auf Tourneen mit Uriah Heep, Nazareth und Manfred Mann´s Earthband), aber man zog auch als Headliner international durch die Lande.

Das aktuelle Album „Anywhere We Dare“  vereint alle Zutaten, welche die Salzburger Dauerbrenner auszeichnen und ihnen auch in Seeham eine große Fangemeinde bescheren wird.

Premium Songwriting, satte Gitarrenriffs, unbarmherzig pumpende Bassgrooves, schwindelerregende Drumfills, eingängige Refrains, messerscharfe Gitarrensoli, abwechslungsreiche Rockkracher mit Ohrwurmcharakter.

Einem bombastischen Open Air Rockerlebnis steht somit nichts im Wege, zumal sich die Band und ihr bestens eingespieltes Technikerteam für diesen speziellen Event vorgenommen haben, auch ein optisches Hardrock-Feuerwerk abzubrennen.

Beginn:   20.00 Uhr  –  Einlass:  19.00 Uhr

VVK:  € 22,–    AK:  € 25,–    Jugendliche bis 15 Jahren:  €  15,–

  • VVK:
  • Abendkassa:
  • Kinder/Jugendliche bis 15 Jahren:
Besetzung
Open Air Hardrock – SPEED LIMIT

Mit der Hardrockband Speed Limit ist diesen Sommer ein Stück österreichische Rockgeschichte zu Gast auf der Seebühne Seeham.

Mit dem Song „Lady“ konnte man 1988 sogar weltweit mit Chartplatzierungen, Video Airplay und Beteiligung an Best Of Rock CD/LP Compilations punkten. Das Österreichische Jugendmagazin „Rennbahn Express“ wählte SPEED LIMIT u.a. 1989 zum besten Metal-Act  Österreichs.

Ihre makellose Reputation als Liveband erspielten sich Speed Limit mit zahllosen Engagements als Supportband für international arrivierte Rocklegenden (zuletzt u.a. auf Tourneen mit Uriah Heep, Nazareth und Manfred Mann´s Earthband), aber man zog auch als Headliner international durch die Lande.

Das aktuelle Album „Anywhere We Dare“  vereint alle Zutaten, welche die Salzburger Dauerbrenner auszeichnen und ihnen auch in Seeham eine große Fangemeinde bescheren wird.

Premium Songwriting, satte Gitarrenriffs, unbarmherzig pumpende Bassgrooves, schwindelerregende Drumfills, eingängige Refrains, messerscharfe Gitarrensoli, abwechslungsreiche Rockkracher mit Ohrwurmcharakter.

Einem bombastischen Open Air Rockerlebnis steht somit nichts im Wege, zumal sich die Band und ihr bestens eingespieltes Technikerteam für diesen speziellen Event vorgenommen haben, auch ein optisches Hardrock-Feuerwerk abzubrennen.

Beginn:   20.00 Uhr  –  Einlass:  19.00 Uhr

VVK:  € 22,–    AK:  € 25,–    Jugendliche bis 15 Jahren:  €  15,–

Termine für Open Air Hardrock – SPEED LIMIT
Premiere:
  • Freitag, 27. August 2021 – 20:00 Uhr
    Vorverkauf: € 22,-Abendkasse: € 25,-Jgdl. bis 15J.: € 15,-
Besetzung für Open Air Hardrock – SPEED LIMIT

Für diese Veranstaltung wurden noch keine Besetzung festgelegt.

Das Team für Open Air Hardrock – SPEED LIMIT

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Team festgelegt.

Bilder von der Aufführung Open Air Hardrock – SPEED LIMIT
Impressionen von Open Air Hardrock – SPEED LIMIT

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Impressionen hinzugefügt.

Freitag, 3. September 2021
Tricky Niki – Kabarett NIKIPEDIA

NIKIpedia
Wenn das die Omi wüsste…

Es passieren schon komische Dinge in dieser Welt: Da gibt es einen Vampir, der kein Blut sehen kann. Eine Ausbildung zum Jedi geht mächtig daneben. Ein heißblütiger Drache fängt plötzlich selbst Feuer. Topflappen sorgen für ein kleines Wunder. Und was hat das alles mit Nikis Omi zu tun?
Ja, es ist schon eine wundersame Welt voller Mysterien und schräger Pointen, in die Multitalent TRICKY NIKI das Publikum diesmal mitnimmt: Seine eigene!

Regie: Bernhard Murg

“Eine bezaubernde und lustige Show für die Sinne, und ein bewegendes Erlebnis für das Zwerchfell”.

https://www.trickyniki.com/media/

Einlass: 19h00
Beginn: 20h00

VVK: € 26,-/AK: € 29,-

  • VVK: 25,-
  • Abendkassa: 28.-
  • Kinder/Jugendliche bis 15 Jahren: 15,-
Besetzung
Tricky Niki – Kabarett NIKIPEDIA

NIKIpedia
Wenn das die Omi wüsste…

Es passieren schon komische Dinge in dieser Welt: Da gibt es einen Vampir, der kein Blut sehen kann. Eine Ausbildung zum Jedi geht mächtig daneben. Ein heißblütiger Drache fängt plötzlich selbst Feuer. Topflappen sorgen für ein kleines Wunder. Und was hat das alles mit Nikis Omi zu tun?
Ja, es ist schon eine wundersame Welt voller Mysterien und schräger Pointen, in die Multitalent TRICKY NIKI das Publikum diesmal mitnimmt: Seine eigene!

Regie: Bernhard Murg

“Eine bezaubernde und lustige Show für die Sinne, und ein bewegendes Erlebnis für das Zwerchfell”.

https://www.trickyniki.com/media/

Einlass: 19h00
Beginn: 20h00

VVK: € 26,-/AK: € 29,-

Termine für Tricky Niki – Kabarett NIKIPEDIA
Premiere:
  • Freitag, 3. September 2021 – 20:00 Uhr
    Vorverkauf: € 26,-Abendkasse: € 29,-Jgdl. bis 15J.: € 15,-
Besetzung für Tricky Niki – Kabarett NIKIPEDIA

Für diese Veranstaltung wurden noch keine Besetzung festgelegt.

Das Team für Tricky Niki – Kabarett NIKIPEDIA

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Team festgelegt.

Bilder von der Aufführung Tricky Niki – Kabarett NIKIPEDIA
Impressionen von Tricky Niki – Kabarett NIKIPEDIA

Für diese Veranstaltung wurden noch kein Impressionen hinzugefügt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.